GRASS IS GREEN - NEWS

NEWS

Michael Eberwein wechselt zu Fortuna Köln

04.05.2018

NID58673898.jpg

Nach drei Jahren bei Borussia Dortmund verlässt Michael Eberwein den Klub und schließt sich im Sommer dem Drittligisten Fortuna Köln an. Für die zweite Mannschaft des BVB absolvierte der variable Offensivspieler, der im Mittelfeld-Zentrum jede Position spielen und auch als Spitze agieren kann, insgesamt 84 Spiele (28 Tore, 13 Assists) in der Regionalliga West. Zuvor wurde er beim FC Bayern München ausgebildet, für den er in der U19 Bundesliga in 48 Spielen 21 Tore und 7 Assists erzielte. Nun ist es Zeit für den nächsten Schritt beim ambitionierten Drittligisten aus Köln. Wir wünschen Michi alles Gute und viel Erfolg!

Flo Fischerauer und Marco Kadlec unterschreiben Profiverträge bei der Admira

03.05.2018

NID93970908.jpg

Unsere GIG Youngsters Florian Fischerauer und Marco Kadlec haben diese Woche ihre Verträge bei Admira Wacker vorzeitig verlängert und freuen sich schon auf die nächsten Jahre bei der Admira. Flo unterschrieb einen Vertrag bis 2020 mit Option, und Marco verlängert bis 2021. Herzlichen Glückwunsch, Flo und Marco! 💪

GIG ab sofort auch auf Instagram

14.03.2018

NID74476460.jpg

Wir freuen uns, euch einen weiteren Einblick in unsere Arbeit geben zu können. Ab sofort ist die GRASS IS GREEN unter dem Account @grassisgreen_tb auch auf Instagram vertreten!

GIG begrüßt Torwarttalent Carlos Miguel Coronel

12.03.2018

NID94332526.jpg

Carlos Miguel CORONEL vom FC Red Bull Salzburg wird ab sofort von GRASS IS GREEN vertreten. Carlos ist ein junger, hochtalentierter Torhüter, der in dieser Saison in der Bundesliga & Europa League schon im Kader von RB war. Zudem ist der 21-jährige Stammkeeper beim FC Liefering und absolvierte für den Klub bisher 56 Spiele in der zweithöchsten Spielklasse. Ausgebildet wurde er bei Red Bull Brasil, ehe er im Jahr 2015 nach Österreich kam. Mit der brasilianischen U17 wurde er Dritter bei der Südamerikameisterschaft 2013. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

GRASS IS GREEN übernimmt Management von Rene Hellermann

07.02.2018

NID82818838.jpg

Nachdem wir bereits den Transfer von der AKA Tirol zum FC Liefering und der Red Bull Akademie vermitteln konnten, begrüßen wir recht herzlich Rene HELLERMANN als Neuzugang bei GRASS IS GREEN. Rene konnte in seinem Pflichtspieldebüt für Red Bull Salzburg in der UEFA Youth League gestern bereits ein erstes Ausrufezeichen mit seiner schönen Vorlage zum 5:2 Endstand liefern. Der 17-jährige Offensivspieler, der vor einiger Zeit erfolgreich vom Mittelfeldspieler zum Stürmer umfunktioniert wurde, ist derzeit mit 9 Toren und 3 Vorlagen in 9 Spielen Torschützenführender in der U18 Jugendliga und nahm kürzlich mit den Profis des FC Liefering am Trainingslager in Spanien teil. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

GRASS IS GREEN übernimmt Management von Konstantin Kerschbaumer

01.02.2018

NID29639958.jpg

GRASS IS GREEN übernimmt ab sofort das Management von Konstantin Kerschbaumer. Konstantin ist ein dynamischer Box-To-Box Mittelfeldspieler mit einer starken Übersicht, hoher Laufbereitschaft und sehr gutem Passspiel. Konstantin ist derzeit vom englischen Championship Klub Brentford FC an den deutschen Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld ausgeliehen. Für die Arminia erzielte er in der laufenden Saison in 18 Spielen fünf Tore und drei Torvorlagen. In Brentford absolvierte er zuvor 52 Einsätze, erzielte ein Tor und lieferte zwölf Torvorlagen. Wir begrüßen Konstantin sehr herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Christoph Baumgartner wird Profi bei der TSG Hoffenheim

17.01.2018

NID19174182.jpg

Unser GIG Youngster und U21 Nationalspieler Christoph Baumgartner hat nach seiner überragenden Hinrunde für die U19 der TSG 1899 Hoffenheim den nächsten Karriereschritt vollzogen: Christoph unterschrieb diese Woche einen Lizenzspielervertrag bis 2021 bei der TSG und wird ab Sommer regelmäßig bei den Profis des Bundesligisten trainieren. GRASS IS GREEN freut sich sehr für Christoph und wünscht ihm weiter viel Erfolg in Sinsheim.

Matthäus Taferner erhält Jungprofi-Vertrag in Innsbruck

21.12.2017

NID21379752.jpg

Auch unser 16-jähriger GIGYoungster Matthäus Taferner stand vor der wichtigen Entscheidung "Inland oder Ausland" und hat sich dazu entschieden, seine Chance beim FC Wacker Innsbruck wahrzunehmen. Der U17 Nationalspieler Österreichs, der in der Akademie Tirol ausgebildet wurde, unterschrieb heute einen Jungprofi-Vertrag in Innsbruck bis 2020! Matthäus kam in dieser Saison schon regelmäßig bei den Amateuren der Innsbrucker in der Regionalliga West zum Einsatz und feierte im September sein Profidebüt in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs. Er ist damit auch der erste Spieler, der im 21. Jahrhundert geboren wurde, und in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs eingesetzt wurde. Wacker GM Alfred Hörtnagl: „Matthäus Taferner ist ein hoch veranlagter junger Spieler, dessen Talent auch deutschen Bundesligisten nicht verborgen geblieben ist. Er hat sich in unserer zweiten Mannschaft bei Thomas Grumser auf Anhieb einen Stammplatz erarbeitet und ansprechende Leistungen gezeigt. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt mit jungen, talentierten Spielern zu arbeiten und diese optimal auf den Profifußball vorzubereiten. Aus diesem Grund freut es uns sehr, dass sich Matthäus für eine langfristige Zusammenarbeit entschieden hat. Er soll in der Rückrunde Schritt für Schritt an die erste Mannschaft herangeführt werden und ist ab Sommer 2018 fixer Bestandteil unserer Profis.“ Wir wünschen Matthäus alles Gute und viel Erfolg in Innsbruck!

Valentino Müller verlängert beim SCR Altach!

20.12.2017

NID94992847.jpg

GRASS IS GREEN darf die Vertragsverlängerung von Valentino Müller beim SCR Altach verkünden. Valentino hat heute seinen ursprünglich im Sommer auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis 2019 mit Option für ein weiteres Jahr verlängert und bleibt somit dem SCR Altach erhalten. Zwar hatte Valentino auch unterschriftsreife Angebote aus der Serie A vorliegen, er entschied sich nach reiflicher Überlegung allerdings für den Verbleib in der Heimat: "Ich will meine Entwicklung beim SCR Altach weiter vorantreiben und mich zum Stammspieler in der Österreichischen Fußball-Bundesliga entwickeln. In den letzten Monaten konnte ich viel Spielzeit sammeln und mich Spiel für Spiel steigern. Ich spüre in Altach das Vertrauen, welches ich mit meinen Leistungen zurückgeben möchte", so Valentino. Der Kapitän der österreichischen U19 Nationalmannschaft kommt in dieser Saison auf 14 Einsätze in der Bundesliga, in den letzten acht Bundesligaspielen kam er in jedem Spiel zum Einsatz. Im Herbst 2016 wurde Müller in die Top 60 Talenteliste des „The Guardian“ gewählt und im Frühjahr 2017 nominierte die italienische „Tuttosport“ den Ludescher für den Golden Boy Award. Wir wünschen Valentino alles Gute und viel Erfolg in Altach.

Luca Meisl bleibt ein roter Bulle

13.12.2017

NID28813937.jpg

Luca Meisl bleibt ein roter Bulle! Luca hat seinen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg bis 2021 verlängert und sieht seine Zukunft somit langfristig in Salzburg. Der Kapitän der UEFA Youth League Mannschaft der Salzburger und gleichzeitig auch Kapitän des Kooperationspartners FC Liefering durfte in dieser Saison bereits bei den Profis im ÖFB-Cup debütieren. Zudem stand er sowohl in der Bundesliga als auch in der Europa League im Kader der Salzburger. Luca freut sich auf die nächsten Jahre und wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg!